Besuchen Sie das Gloria Theater in Facebook    Das Gloria Theater in YouTube
 
 Gloria Theater
   
DIE NERVENSÄGE
von Francis Veber
Regie: Leo Bauer
mit Elisabeth Osterberger, Lisa-Lena Tritscher, Angelika Zoidl, Mark Mayr, Gerald Pichowetz und Andreas Steppan.
Bis 19.03.2017
Eigentlich ist es ein ganz normaler Arbeitstag für Berufskiller Ralph: Er soll einen Kronzeugen, sobald der das Gerichtsgebäude betritt, per Fernschuss liquidieren.
Im Hotel gegenüber hat er sich ein Zimmer mit Blick auf den Tatort reservieren lassen. Alles ist präzise geplant.
Was kann also noch schief gehen? Alles..... mehr
DIE ROSAROTEN PANTHER
mit Dorian Steidl & Gerald Pichowetz
am Klavier: Clemens Schaller
Premiere: 27. März 2017 um 20.00 Uhr
Ab 24.03.2017
bis 19.05.2017
Der legendäre Abend von zwei Komikern in altbewährter Manier. Der Versuch ein Stück zu finden, einen Abend zu gestalten. Immerwährendes Scheitern von zwei Protagonisten und einem Musiker. Den Themen unserer Zeit nachgespürt und mit der Waffe des Humors auf die Schaufel genommen...... mehr
A Tribute to DEAN MARTIN
mit Werner Wöhrer & seiner Live-Band Gerhard Aflenzer – Broadway Formation
25.04.2017
Beginn: 20.00 Uhr
Am 7. Juni 2017 wäre Dean Martin 100(!) Jahre alt geworden!
Was liegt näher, als diesem erfolgreichsten Crooner aller Zeiten die Ehre zu erweisen.
„Dino“ selbst war nie in Wien – Werner Wöhrer zaubert ihn herbei!.... mehr
DER HIMMEL AUF ERDEN
Premiere: 8. Mai 2017 um 20.00 Uhr
Regie: Marcus Ganser
mit Waltraut Haas, Lisa-Lena Tritscher, Gerald Pichowetz, René Rumpold, u.a.
Ab 05.05.2017
bis 30.06.2017
Diese Stück wurde mit Adele Sandrock und Hans Moser verfilmt. Im Gloria Theater werden diese beiden Rollen von Waltraut Haas und Gerald Pichowetz dargestellt.
Gutsbesitzer Peter Hilpert unterstützt seinen Freund Paul Heller, der seinem Schwiegervater nicht verraten will, dass er ihm überlassenes Geld in seine Komponistenkarriere gesteckt hat und sich daher als Gutsbesitzer ausgibt. Sein Schwiegervater Adlgasser als Gaststättenbesitzer wird misstrauisch als sein Sohn nur noch minderwertige Nahrungsmittel liefert und entschließt sich zu einem Besuch. Parallel entschließt sich eine schrullige Tante des wirklichen Gutsbesitzers ebenfalls zu einem Besuch...... mehr